Durchführung eines ARC Hörtests

Hörtest

Der Verlust der Hörkraft tritt in den meisten Fällen nicht plötzlich ein, sondern verstärkt sich besonders mit zunehmendem Alter. In den ganz hohen oder sehr tiefen Frequenzen kann das Gehör dann die Geräusche der Umwelt nicht mehr so gut aufnehmen. Um die Verschlechterung schon im frühen Stadium erkennen zu können, ist es erforderlich, mit einem PC-basierten Audiometer den „Weber-Hörtest“ durchzuführen sowie Pulston und Lärmempfindlichkeit zu messen. Bei Unregelmäßigkeiten empfehlen wir den Besuch eines Ohrenarztes oder Hörgeräteakustikers.