Gang- und Bewegungsanalyse

Eine funktionale Analyse des Gang- und Laufverhaltens war bisher nur subjektiv oder mit sehr hohem Zeit- und Kostenaufwand möglich. Das arc-Gesundheitsmobil bietet die Möglichkeit, Gangbilder ohne Laufband oder andere beeinflussende Faktoren zu Erfassen und in nur 2 Minuten genau zu analysieren. Dabei werden die Messdaten zuverlässig und automatisiert mit einer Vielzahl von Standardwerten abgeglichen, um die relevanten Abweichungen zu ermitteln.

Der handliche Sensor wird dafür am Rücken befestigt und überträgt alle Daten von der Schrittlänge, der Ganggeschwindigkeit oder der Beschleunigung, über die Dauer der Stand- sowie Schwungphase beim Gang bis hin zur Analyse der Beckenbewegung an das System. Das weltweit einzigartige Messgerät beinhaltet einen 3D-Beschleunigungssensor, einen Magnetographen, ein Goniometer sowie ein GPS-System. Die Datenauswertung macht sicher unphysiologische Gang- und Laufbilder erkennbar und liefert zuverlässige sowie reproduzierbare Werte.